Herzlich Willkommen auf der Webseite der Stechlinsee-Grundschule!

Berlin, 19.6.2016 

 

Liebe Eltern, Kinder und Freunde der Stechlinsee-Grundschule,

 

 

ich begrüße euch bzw. Sie ganz herzlich auf unserer Webseite.

 

Ich versuche die aktuellen und wichtigen schulischen Termine (Downloads / Elterninformationen) und Nachrichten zeitnah auf die Startseite zu stellen.

 

Wenn dies mir mal nicht möglich ist, bitte ich Sie um Geduld und Verständnis!

 

Schauen Sie auch auch auf die Seiten unserer beiden für die Ganztagsbetreuung zuständigen Kooperationspartner PFH (Pestalozzi-Fröbel-Haus in der Bundesallee) und KAH (Kooperationsverbund außerschulischer Hort- und Kinderbetreuung).  

 

 

Mit freundlichen Grüßen

  

Uwe Jeske (Rektor)  

 

 

 

Kurze Vorstellung

Die Stechlinsee-Grundschule wurde 1906 an diesem Standort - Rheingaustr. 7 - erbaut. 

 

Der Schuleinzugsbereich grenzt an die Bezirke Steglitz-Zehlendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Paul-Natorp- und das Rheingau-Gymnasium.

 

Heutzutage ist die Stechlinsee-Grundschule eine verlässliche und offene Ganztagsgrundschule im Ortsteil Friedenau des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg. Im Anschluss an den Unterricht werden unsere Kinder in den Einrichtungen des KAH, der sechs Schülerläden umfasst und im Pestalozzi-Fröbel-Haus in der Bundesallee betreut.

 

In dem Schuljahr 2015/16 lernen ca. 500 Kinder in 19 Klassen bei uns. Ab Januar/Februar 2016 wird eine Willkommensklasse für Kinder der 1./2. Jahrgangsstufe an der Schule eingerichtet.

 

Die Stechlinsee-Grundschule ist seit dem Schuljahr 1995/96 eine von 14 musikbetonten Berliner Grundschulen. Ca. 350 Kinder nehmen die vielfältigen musikalischen Angebote im Rahmen der Musikbetonung wahr.  

 

Ab der 3. Klassenstufe können die Kinder zwischen Englisch und Französisch als 1. Fremdsprache wählen.   

 

 

 

Aktueller Ausfallplan für Eckstunden

 

37. Schulwoche (Montag, 20.6. - Freitag, 24.6.)

 

 

 

Datum Klasse Stunde Bemerkungen
Mo, 27.6. JüL 3 6. Stunde Blockflöte 2
  6a 7. Stunde  
  4b 6./7. Stunde  
       
Di, 28.6. JüL 2 1. Stunde Sport 1/2
  4a 1. Stunde  
  Jül 3 6. Stunde  
  JüL 1,2,7 6. Stunde Sachunterricht 3
  4 a,b,c 6. Stunde Deutsch Förder
  Klasse 4 6. Stunde Akkordeon
    7. Stunde Akkordeon
  Querflöte 8. Stunde  
  Tanztheater 9./10. Std.  
       

Aktuelles

 

37. Schulwoche (20.6.-24.6.)

 

Konzert der musikbetonten Grundschulen -

Mittwoch, 23.6.2016

 

Am Mittwoch, 23.6. findet das alljährliche Konzert der musikbetonten Grundschulen in der Philharmonie statt. Das Konzert beginnt um 18 Uhr.

 

Absage des Schulfestes

 

Das Schulfest, das ursprünglich für Freitag, 15. Juli geplant war, entfällt in diesem Jahr. Es wird gemeinsam mit dem Abschluss der Projektwoche im nächsten Jahr durchgeführt.

Das traditionelle Fußballspiel am Schuljahresende findet wie geplant am Freitag, 15. Juli von 14.30-15.30 Uhr auf dem Sportplatz des Rheingau-Gymnasiums statt. 

 

 

Schulinspektion (März 2016)

 

Am Montag, 30.5. wurde die Endfassung des Inspektionsberichts den Mitgliedern der Schulkonferenz präsentiert. 

Den vollständigen Inspektionsbericht (Mai 2016) können Sie unter "Schulprofil/Schulprogramm/Konzepte" auf unserer Homepage nachlesen.

 

Schulorganisation

 

Trödelmarkttermine 2016

 

Auch in diesem Jahr fand unser Trödelmarkt in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt. Vielen Dank an alle alten und jungen Helfer/innen - insbesondere an unseren Förderverein - für die tatkräftige und kulinarische Unterstützung.

Den Termin für den nächsten Trödelmarkt werden der Vorstand des Fördervereins und die Schulleitung noch miteinander abstimmen - leider ist diesmal der September 2016 "terminlich sehr eng" - Wahlen, Marathon etc.

 

Einschulung 2016 - Samstag, 10. September 2016

 

Die Einschulungsfeiern für die kommenden Schulanfänger/innen finden am Samstag, 10. September 2016 in unserer Aula statt. Insgesamt werden es drei Feiern - 9/10 und 11 Uhr - sein.

Am Mittwoch, 7.9.2016 - vor der Einschulung - wird der erste Elternabend für die Eltern der Schulanfänger/innen durchgeführt.

 

Beteiligung am Lernmittelfonds 2016/17

 

Den Elternbrief (Stand 6.4.2016) zum Lernmittelfonds 2016/17 finden Sie unter "Downloads" auf unserer Homepage. 

 

Leider habe ich beim ersten Elternbrief zur Beteiligung am Lernmittelfonds die IBAN und BIC vergessen. Den aktualisierten Elternbrief finden Sie unter Downloads

 

Hier die korrigierten Daten: 

 

IBAN: DE79 1009 0000 7228 8060 50

BIC: BEVODEBBXXX  

 

Krank(heits)meldung

 

Das Fehlen Ihres Kindes können Sie auf der Webseite online bei der Schule melden.

Bitte versuchen Sie aber im Krankheitsfall/bei Abwesenheit auch weiterhin zuerst eine Klassenkameradin/einen Klassenkameraden Ihres Kindes zu benachrichtigen - danke!

Bitte vor Unterrichtsbeginn (8.15 Uhr) das Fehlen Ihres Kindes melden!    

 

 

Fest der Kulturen

27. Mai 2016

 

 

Am Freitag, 27. Mai fand auf unserem Schulhof das "Fest der Kulturen" im Rahmen unserer Schulpartnerschaft mit Balanka/Togo statt, das von den Lehrer/innen, Kindern und Eltern unserer Jül-Klassen, der 2a und unserer Willkommensklasse organisiert und durchgeführt wurde. 

Vielen Dank an alle Beteiligten, die durch ihr großes Engagement und ihre tatkräftige Unterstützung das Gelingen des Festes ermöglicht haben.

Danke auch für die vielfältigen und sehr leckeren Essenspenden. Das gesammelte Geld wird im vollen Umfang unserer Partnerschule zugute kommen. Näheres hierzu können Sie in nächster Zeit auf unserer Homepage nachlesen.

 

Schulsport / Sporttermine

 

Die aktuellen Sportberichte finden Sie unter "Fachbereiche" Sport.

 

 

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz beim Bezirksschwimmwettkampf der 3. Klassenstufe

 

Heute haben 14 Kinder aus den JüL-Klassen unserer Schule erfolgreich am Schwimmwettkampf in Mariendorf teilgenommen. Sie sind alle ganz toll geschwommen und haben sich für die Berliner Endrunde am Donnerstag, 2. Juni im Schönberg Schwimmbad am Sachsendamm qualifiziert.

Bei der Berliner Endrunde konnten die Kinder ihre persönlichen Bestzeiten verbessern - sie erreichten den 26. Platz - ein ehrenvoller letzter Rang - es hat aber allen Kindern sehr viel Spaß gemacht und es war ein tolles Erlebnis.

 

 

Bundesjugendspiele (3.-6. Klasse) - Mittwoch, 6. Juli 2016

(Ausweichtermin: Donnerstag, 7. Juli 2016)

 

"Rund um Scharfenberg 2016" - Freitag, 8. Juli 2016

 

 

Berlin-Marathon 2016: Sonntag, 25.9. 2016

 

Mini-Marathon: Samstag, 24.9. 2016  

 

 

Das Schulsport-Wettkampfprogramm der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft – Schulsport und Bewegungserziehung -  ist unter www.schulsport-berlin.de einzusehen. Dort finden Sie bzw. ihr ebenfalls Ergebnisse von zentralen Sportveranstaltungen zu finden, u.a. auch die Ergebnisse vom Langstreckenschwimmen "Rund-um-Scharfenberg" 2015, an dem ca. 20 Kinder unserer Schule erfolgreich teilgenommen haben. 

 

Schul- und Unterrichtsentwicklung

Am 18.11. 2015 wurde der neue Rahmenplan veröffentlicht. Bis zu seiner Unterrichtswirksamkeit ab dem Schuljahr 2017/18 wird den Schulen in Berlin und Brandenburg ein vielfältiges Unterstützungsangebot u.a. mit Fortbildungen und Fachtagungen bereitgestellt.

 

Die Implementierung des neuen Rahmenlehrplanes beginnt mit dem Termin der Veröffentlichung. Rund 400 Schulberaterinnen und Schulberater in den regionalen Unterstützungssystemen in Berlin und Brandenburg sind beauftragt, die Schulen in den kommenden Jahren bei der Implementierung des neuen Rahmenlehrplans zu unterstützen und zu begleiten.

 

Die Überarbeitung und Neufassung unseres schulinternen Curriculums wird für uns in den kommenden Schuljahren einen wichtigen Entwicklungsschwerpunkt im Bereich der Schul- und Unterrichtsentwicklung darstellen (siehe Schulprogramm).

 

Die Seiten des Bildungsservers Berlin-Brandenburg sind für alle Fragen und Themen "Rund um Schule und Bildung" sehr zu empfehlen.

 

Die gesetzlichen Grundlagen bilden Rechtsvorschriften für den Schulbereich - insbesondere das Schulgesetz und für den Grundschulbereich die Grundschulverordnung (GsVO) 

 

 

"Friedenau hilft!"

Am Donnerstag, 21.1. fand in der Schule ein Treffen des Bündnisses "Friedenau hilft!" statt. In netter und konstruktiver Atmosphäre trafen sich ca. 30 Interessierte in der "Schulinsel", tauschten sich aus und erhielten interessante Informationen zu Willkommensklassen und u.a. zum neuesten Stand im Rathaus Friedenau. Der Träger für das Rathaus Friedenau, in dem bis zu 400 Flüchtlinge - vor allem Familien, Frauen und Kinder wohnen sollen, wird SIN e.V. sein.

Unsere Willkommensklasse erwartet ab nächster Woche die ersten Kinder, z.B. aus der Unterkunft in der Wexstr.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie Schulranzen, Federtaschen, Stifte, Turnbeutel spenden könnten - Unser Erzieher/-innen in der "Schulinsel" nehmen Ihre Spenden gern entgegen (Ansprechpartnerin ist Frau Tervooren).

 

Vielen Dank für Ihre bzw. eure Unterstützung!