Herzlich Willkommen auf der Webseite der Stechlinsee-Grundschule!

Berlin, 19.04.2017

 

Liebe Eltern, Kinder und Freunde der Stechlinsee-Grundschule,

 

 

ich begrüße euch bzw. Sie ganz herzlich auf unserer Webseite.

 

Ich versuche die aktuellen und wichtigen schulischen Termine (Downloads / Elterninformationen) und Nachrichten zeitnah auf die Startseite zu stellen.

 

Wenn dies mir mal nicht möglich ist, bitte ich Sie um Geduld und Verständnis!

 

Schauen Sie auch auch auf die Seiten unserer beiden für die Ganztagsbetreuung zuständigen Kooperationspartner PFH (Pestalozzi-Fröbel-Haus in der Bundesallee) und KAH (Kooperationsverbund außerschulischer Hort- und Kinderbetreuung).  

  

Die aktuellen und wichtigen Informationen können Sie unter "Aktuelle Informationen der Schulleitung" unten auf dieser Seite nachlesen.  

 

Mit freundlichen Grüßen

  

Uwe Jeske (Rektor)   

 

 

Ausfallplan

 

28. Schulwoche - Mi.,  19.04.- Fr., 21.04.2017

 

29. Schulwoche - Mo., 24.04.- Fr., 28.04.2017

 

Datum Klasse Stunde Bemerkungen
Fr, 21.4. JüL 7 1. Stunde  
  JüL 7
6. Stunde Blockflöte 2
  4a 6. Stunde  
  5a 6. Stunde  
  5b 6. Stunde  
  Instr. AG 7. Stunde  
       
Mo, 24.4. 4a 1. Stunde kath. Religion
  5b 6. Stunde kath. Religion
  5c  7. Stunde kath.+ev. Religion
       

 

 

Aktuelle Informationen der Schulleitung 

(siehe auch Elterninformationen / Organisation - Schulische Termine) 

 

 

 

Nach sicherlich erholsamen Osterferien begrüße ich euch bzw. Sie wieder ganz herzlich in der Schule. 

 

 

Trödelmarkt 2017 - diesmal im Herbst

 

Wir werden unseren Trödelmarkt in diesem Jahr im Herbst 2017 durchführen. Wir werden Sie auf unserer Schulhomepage über den genauen Termin rechtzeitig informieren.

 

 

 

Studientag 2017

 

Der diesjährige Studientag für die Lehrer*innen und Erzieher*innen von PFH und KAH ist am Montag, 29. Mai 2017 geplant. An diesem Tag ist für alle Kinder unterrichtsfrei – Schule und Nachmittagseinrichtungen bleiben geschlossen.

 

 

Projektwoche 2017 

 

Die Projektwoche findet vom Dienstag, 11. Juli 2017 bis Freitag, 14. Juli 2017 (Präsentation am Freitag, 14. Juli von 16-18 Uhr) statt. 

 

 

 

GEV-Sitzungen für das Schuljahr 2016/17

 

1. Sitzung - Mittwoch 6.10. 2016 - 19.30 Uhr

2. Sitzung - Donnerstag, 2.3.2017 - 19.30 Uhr

3. Sitzung - Dienstag, 16.5.2017 - 19.30 Uhr 

 

 

 

Einschulung 2017/18 - Samstag, 9.9.2017

 

Die Einschulungsfeier wird am Samstag, 9. September 2017, stattfinden. Der erste Schultag Ihres Kindes ist am darauffolgenden Montag, 11. September 2017.

Der erste Elternabend findet am Mittwoch, 6.9. statt.

Wir werden Ihnen den genauen Termin bzw. die genaue Uhrzeit der Einschulungsfeier sowie weitere wichtige Informationen rechtzeitig schriftlich mitteilen.

 

 

 

 

Beteiligung am Lernmittelfonds 2017/18

 

Den Elternbrief (Stand 20.03.2017) zur Beteiligung am  Lernmittelfonds 2017/18 finden Sie unter "Downloads" und "Elterninformationen /Organisation" auf unserer Homepage.

  

  

Räume

Rektorat (Herr Jeske) 1. Stock (111)
Sekretariat (Frau Bonig) 1. Stock (112)
Konrektor (Herr Siebert) 1. Stock (113) 
   
1. Hilfe 1. Stock (110)
   
Lehrer*innenzimmer 1. Stock (115)
   
"Schulinsel" UG
Hausmeister (Herr Lutz) EG (11)
   
Aula 4. Stock (401) 
Mehrzweckraum 4. Stock (407)
Keyboard 4. Stock (410)
Blechbläser 4. Stock (409)

Klassenräume

Klasse

Klassenlehrer/in

Raum Stockwerk
1a

Frau Lampen  

212 2               
JüL 1 Frau Wallroth 103  1
JüL 2 Herr Lieske 2 EG
JüL 3 Frau Cappel 13 EG
JüL 4 Frau Degner 208 2
JüL 5 Frau Kirschning 204 2
JüL 6 Frau Zipser 6 EG
JüL 7 Frau Wesche 9 EG
JüL 8 Frau Witte 201 2
JüL 9 Frau Groher/Frau Bolm 3 EG
Willkommenskl. 1/2 Frau Amin 202 2
       
3a Frau Rüppel 104 1
       
4a Frau Spichalski 303 3
4b Herr Schmökel 305 3
4c Frau Lindenau 309 3
       
5a Frau Gnotzik 105 1
5b Frau Kreimeyer 301 3
5c Herr Serke 310 3
       
6a Frau Weinitschke 108 1
6b Herr Rux 203 2
6c Herr Wolter 302 3
       
ev. Religion Frau Matzat 1 EG
kath. Religion Frau Dose 312 3
       
       
Rektorat Herr Jeske (Rektor)                 Herr Siebert (Konrektor) 111 1
Sekretariat Frau Bonig 112 1
       
1. Hilfe-Raum   110 1
       
 "Schulinsel"    UG  
       
Aula   401 4
Mehrzweckraum   407 4
Zeichensaal   308 3
Hausmeister   11 EG

Kurze Vorstellung

Die Stechlinsee-Grundschule wurde 1906 an diesem Standort - Rheingaustr. 7 - erbaut. 

 

Der Schuleinzugsbereich grenzt an die Bezirke Steglitz-Zehlendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Paul-Natorp- und das Rheingau-Gymnasium.

 

Heutzutage ist die Stechlinsee-Grundschule eine verlässliche und offene Ganztagsgrundschule im Ortsteil Friedenau des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg. Im Anschluss an den Unterricht werden unsere Kinder in den Einrichtungen des KAH, der sechs Schülerläden umfasst und im Pestalozzi-Fröbel-Haus in der Bundesallee betreut.

 

In dem Schuljahr 2015/16 lernen ca. 500 Kinder in 19 Klassen bei uns. Ab Januar/Februar 2016 wird eine Willkommensklasse für Kinder der 1./2. Jahrgangsstufe an der Schule eingerichtet.

 

Die Stechlinsee-Grundschule ist seit dem Schuljahr 1995/96 eine von 14 musikbetonten Berliner Grundschulen. Ca. 350 Kinder nehmen die vielfältigen musikalischen Angebote im Rahmen der Musikbetonung wahr.  

 

Ab der 3. Klassenstufe können die Kinder zwischen Englisch und Französisch als 1. Fremdsprache wählen.    

 

 

 

Schulinspektion (März 2016)

 

Am Montag, 30.5. wurde die Endfassung des Inspektionsberichts den Mitgliedern der Schulkonferenz präsentiert. 

Den vollständigen Inspektionsbericht (Mai 2016) können Sie unter "Schulprofil/Schulprogramm/Konzepte" auf unserer Homepage nachlesen. 

Schulorganisation

Krank(heits)meldung

 

Das Fehlen Ihres Kindes können Sie auf der Webseite online bei der Schule melden.

Bitte versuchen Sie aber im Krankheitsfall/bei Abwesenheit auch weiterhin zuerst eine Klassenkameradin/einen Klassenkameraden Ihres Kindes zu benachrichtigen - danke!

Bitte vor Unterrichtsbeginn (8.15 Uhr) das Fehlen Ihres Kindes melden!    

 

Schulsport / Sporttermine

Das Schulsport-Wettkampfprogramm der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft – Schulsport und Bewegungserziehung -  ist unter www.schulsport-berlin.de einzusehen. Dort finden Sie bzw. ihr ebenfalls Ergebnisse von zentralen Sportveranstaltungen zu finden, u.a. auch die Ergebnisse vom Langstreckenschwimmen "Rund-um-Scharfenberg" 2015, an dem ca. 20 Kinder unserer Schule erfolgreich teilgenommen haben. 

 

 

Schul- und Unterrichtsentwicklung

Am 18.11. 2015 wurde der neue Rahmenplan veröffentlicht. Bis zu seiner Unterrichtswirksamkeit ab dem Schuljahr 2017/18 wird den Schulen in Berlin und Brandenburg ein vielfältiges Unterstützungsangebot u.a. mit Fortbildungen und Fachtagungen bereitgestellt.

 

Die Implementierung des neuen Rahmenlehrplanes beginnt mit dem Termin der Veröffentlichung. Rund 400 Schulberaterinnen und Schulberater in den regionalen Unterstützungssystemen in Berlin und Brandenburg sind beauftragt, die Schulen in den kommenden Jahren bei der Implementierung des neuen Rahmenlehrplans zu unterstützen und zu begleiten.

 

Die Überarbeitung und Neufassung unseres schulinternen Curriculums wird für uns in den kommenden Schuljahren einen wichtigen Entwicklungsschwerpunkt im Bereich der Schul- und Unterrichtsentwicklung darstellen (siehe Schulprogramm).

 

Die Seiten des Bildungsservers Berlin-Brandenburg sind für alle Fragen und Themen "Rund um Schule und Bildung" sehr zu empfehlen.

 

Die gesetzlichen Grundlagen bilden Rechtsvorschriften für den Schulbereich - insbesondere das Schulgesetz und für den Grundschulbereich die Grundschulverordnung (GsVO) 

 

 

"Friedenau hilft!"

Am Donnerstag, 21.1.2015 fand in der Schule ein Treffen des Bündnisses "Friedenau hilft!" statt. In netter und konstruktiver Atmosphäre trafen sich ca. 30 Interessierte in der "Schulinsel", tauschten sich aus und erhielten interessante Informationen zu Willkommensklassen und u.a. zum neuesten Stand im Rathaus Friedenau. Der Träger für das Rathaus Friedenau, in dem bis zu 400 Flüchtlinge - vor allem Familien, Frauen und Kinder wohnen sollen, wird SIN e.V. sein.

Unsere Willkommensklasse erwartet ab nächster Woche die ersten Kinder, z.B. aus der Unterkunft in der Wexstr.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie Schulranzen, Federtaschen, Stifte, Turnbeutel spenden könnten - Unser Erzieher/-innen in der "Schulinsel" nehmen Ihre Spenden gern entgegen (Ansprechpartnerin ist Frau Tervooren).

 

Vielen Dank für Ihre bzw. eure Unterstützung!